Der TVM stellt vor: Fit mit Tscharlo

Ein Bericht von Erika Schneider

Übungsstunde mit Alleinstellungsmerkmal

 

Der Anfang

Der Name dieser Gruppe bedeutet eine Verpflichtung, und zwar gegenüber dem Initiator Karlheinz Strunz, vielen besser bekannt als Tscharlo. Er hatte in den 90er Jahren die Idee, eine Übungsstunde für Damen und Herren gemeinsam anzubieten. Das Interesse war groß, eine freie Halle zu passender Zeit wurde schließlich gefunden, und los ging‘s mit der Turnstunde „Fit mit Tscharlo“. Eine Damen-/Herren-Turnstunde gab es bis dahin in der Turnabteilung noch nicht, und sie bekam bald ihren eigenen Charakter und Tscharlos Handschrift. Doch leider hatte ein Herzinfarkt während seiner Teilnahme an einer Langlaufveranstaltung den Tod zur Folge. In Erinnerung an ihn blieb der Name der Übungsstunde erhalten, ebenso das Konzept und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe.

 

Die Fortsetzung.

Seit etwas mehr als 10 Jahren ist Monika Köhler, Gründungsmitglied, Handballtrainerin und heute Teil der Vorstandschaft,  verantwortlich für den Bestand und das sportliche Programm dieser „gemischten“ Riege. Sie ist bestens aus- und fortgebildet dafür. Die 90 Minuten sind unterteilt in einen vielseitigen Trainingsteil und jeweils ein Mannschaftsspiel, meist Volleyball. Nach dem Aufwärmprogramm wird sich schweißtreibend bewegt: Von A bis Z, von Aerobic bis Zirkeltraining, je nach Schwerpunkt. Es geht um körperliche Fitness, also Kraft, Kraftausdauer, Beweglichkeit, Reaktion, Sturzprophylaxe inklusive. Matten und Kästen und Reckstangen, oft anders als zu ihrem eigentlichen Zweck eingesetzt, auch Kleingeräte und Musik zur Gymnastik werden gebraucht. Alle, Männer wie Frauen, sind motiviert und profitieren von dem Angebot. Die 15 bis 20 Teilnehmer sind altersmäßig gut gestreut, von Anfang 20 bis Anfang 80 (Ausnahme!) und etwa gleichmäßig verteil, was das Geschlecht anbelangt. Auch Ehepaare wurden gesehen und vertragen sich offensichtlich beim gemeinsamen Sport gut. Ein junger Iraker fühlt sich sehr wohl. Die Stimmung ist ausgezeichnet, auch bei gesteigerter Anstrengung. Die ganz Eifrigen sind sogar noch in anderen Abteilungen des Vereins zu finden.

 

Das Drum-Herum

Ausklingen lassen die „Tscharlo-Leute“ Ihren Sportabend meistens in der Vereinsgaststätte oder im Biergarten, wo sie beispielsweise auch die Teilnehmerinnen der Damengymnastik treffen können. Pflege der Gemeinschaft und Geselligkeit gehören zum Konzept, so auch Wanderungen, Radtouren und ein Wander-Vergnügungs-Wochenende. Die Truppe ist rundum sehr aktiv. Wo immer der Verein helfende Hände braucht, sind sie zur Stelle und ihr erster Übungsleiter wäre mit Sicherheit stolz. 

 

 

Die Übungsstunde ist offen für alle Interessierten, natürlich auch mit Migrationshintergrund.

Zeit und Ort: Donnerstag, 18.45 Uhr in der Turnhalle des Gymnasium, Hofer Straße.

Kontakt: Monika Köhler, Tel. 09251 43177, E-Mail: ed.en1574020203ilno-1574020203t@rel1574020203heok-1574020203amom1574020203

 

 

 

 

 

 

 

Der TVM stellt vor: Fit mit Tscharlo
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.